demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Eventprogramm des Deutsch-Amerikanischen Instituts Tübingen

d.a.i. Tübingen

Worum es bei uns geht

  1. Das d.a.i. Tübingen bietet allen Bürger*innen von Stadt und Landkreis Tübingen, der Region Neckar-Alb bzw. des Regierungsbezirks Tübingen umfassende und differenzierte Informationen über die USA sowie über die deutsch-amerikanischen bzw. die europäisch-amerikanischen Beziehungen an. Dazu organisiert es ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm, das zum besseren Verständnis der Ideale und Werte und der Kultur beider Länder beiträgt und stellt der Öffentlichkeit eine überwiegend englischsprachige Bibliothek zur Verfügung. 
  2. Das d.a.i. Tübingen trägt dazu bei, dass Deutsche und Amerikaner sowie Angehörige anderer Nationen Kontakte knüpfen können. Zum einen wird die Begegnung und der Austausch zwischen Deutschen und Amerikane*innern vor Ort aktiv vom d.a.i. gefördert, zum anderen bietet das d.a.i. eine fundierte Beratung für Auslandsaufenthalte an. Darüber hinaus veranstaltet das Institut eigene Studien-, Sprach- und Fortbildungsreisen in die USA. 
  3. Um den interkulturellen Austausch zu ermöglichen und zu intensivieren, bietet das d.a.i. Tübingen Sprachtraining in Englisch, aber auch in Spanisch und in Deutsch als Fremdsprache ausschließlich durch Muttersprachler an. Das Programm umfasst Angebote für alle Altersgruppen und Kenntnisstufen.

Eine Leitfunktion bei den Angeboten des d.a.i. Tübingen ist das Kennenlernen und Verstehen der amerikanischen Kultur sowie das qualifizierte Erlernen der englischen und spanischen Sprache. Zudem wird ausländischen Mitbürger*innen das Erlernen der deutschen Sprache ermöglicht. Gelungenes Lernen definiert das Institut im Sprachkursbereich, in den Vorträgen und Workshops wie auch bei den Studien- und Fortbildungsreisen als die Erweiterung des Wissens, die Erhöhung der Kompetenzen sowie die Vergrößerung des Handlungsspielraums der Teilnehmer*inne. Damit einhergehend sind der Prozess des Lernens selbst, die Bildung der gesamten Persönlichkeit wie auch die Verbesserung der Berufschancen der Teilnehmer*innen für das d.a.i. von großer Bedeutung. Lernen am d.a.i. ist immer ein kooperatives und handlungsorientiertes Projekt von Lehrenden und Lernenden, mit festgelegten Zielen und in einem Kontext, der das Lernen bestmöglich unterstützt.

Das d.a.i. stellt dazu ein umfangreiches Kurs- und Weiterbildungsangebot bereit, das von individueller persönlicher Beratung, professionellem Lehrpersonal, angenehmer Lernatmosphäre und abschließender Evaluation der angestrebten Lernziele flankiert wird.

Bevorstehende Angebote (0)

Keine Ergebnisse gefunden
Keine Ergebnisse gefunden

Es gibt keine zukünftigen Angebote

Vergangene Angebote (1)

Do, 11. Feb. 2021 | 19:00 – 21:15

Part III: Anti-Schwarzer Rassismus und Polizeigewalt in Deutschland und den USA

d.a.i. Tübingen
Freie Plätze
D
Daniel Messmer Organisator*in
Bislang stehen keine detaillierten Profilinfos zur Verfügung.