demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Worum es bei uns geht

An der Umsetzung einer demokratischen und vielfältigen Stadtkultur arbeiten in Berlin viele verschiedene Menschen mit: zahlreiche Projekte und Akteur_innen engagieren sich für Demokratie und Menschenrechte und gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Homo- und Trans*phobie. Das Landes-Demokratiezentrum Berlin, kurz LDZ, vernetzt diese Menschen und Projekte untereinander und mit Ansprechpersonen in der Wissenschaft und Verwaltung.

2x jährlich finden Vernetzungstreffen auf Landesebene statt zu denen:

  • alle Modellprojekte des Bundesprogramms „Demokratie leben!“,
  • die Beratungsprojekte,
  • die bezirklichen Partnerschaften für Demokratie,
  • Projekte des Berliner Landesprogramme gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus und zur Islamismusprävention und Prävention von antimuslimischem Rassismus,
  • Projekte weiterer Landesprogramme,
  • Vertreter_innen der Berliner Verwaltung, des BMFSFJ und der Wissenschaft
    eingeladen werden.

Weiterhin finden kontinuierliche Arbeitstreffen mit allen bezirklichen Partnerschaften für Demokratie und Arbeitstreffen mit den in Berlin ansässigen Modellprojekten des Bundesprogramms “Demokratie leben!“ statt.

Um Beratungsangebote für Ratsuchende und für Betroffene von Gewalt und Diskriminierung sicherzustellen, stellt das Landes -Demokratiezentrum Berlin eine Beratungsinfrastruktur bereit. Dies beinhaltet insbesondere Mobile Beratung, Opferberatung und Ausstiegsberatung.

Bevorstehende Angebote (0)

Keine Ergebnisse gefunden
Keine Ergebnisse gefunden

Es gibt keine zukünftigen Angebote

Vergangene Angebote (0)

Keine Ergebnisse gefunden
Keine Ergebnisse gefunden

Es gibt keine vergangenen Angebote

V
Vivien Laumann Organisator*in
Bislang stehen keine detaillierten Profilinfos zur Verfügung.