demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Mittwoch, 28. Juli 2021

Datensparsames Surfen im Netz - Aber sicher!

Bundesweit

Details

In der einstündigen Mittagspause aus dem Themenfeld „Gemeinsam im Netz“ beschäftigen wir uns mit dem sicheren und datensparsamen Surfen im Internet. Wir reden darüber, wie Sie Ihre Privatsphäre und Ihre Daten im Netz schützen können. Dabei geben wir Ihnen konkrete Tipps und digitale Anwendungen an die Hand, mit denen Sie Ihr neues Wissen direkt in die Praxis umsetzen können.

Inhalte:

  • Welche (Daten-)Spuren hinterlässt man beim Surfen im Netz?
  • Was passiert mit den gesammelten Daten?
  • Was sind Cookies und welche Rolle spielen sie?
  • Welche datenschutzfreundlichen Browser und Suchmaschinen gibt es?
  • Wo kann man datensparsame Einstellungen im Browser und zu den Cookies vornehmen?
  • Welche digitalen Werkzeuge („Tools“) kann man nutzen, um seine Privatsphäre zu schützen?

Über die „Mittagspause“-Reihe:

In der Mittagspause gibt die Digitale Nachbarschaft Einblick in die wichtigsten Fragen, die im Zusammenhang mit der Digitalisierung in Vereinen entstehen. Weiterführend stehen den Teilnehmenden die ergänzenden kostenfreien Angebote der Digitalen Nachbarschaft zur Verfügung, wie zum Beispiel Handbücher, Checklisten, Lernvideos und weiterführende Online-Seminare.

Digitale Nachbarschaft
Deutschland sicher im Netz e.V.
P
Petra Rollfing
Organisator*in
Die Digitale Nachbarschaft (DiNa) unterstützt Vereine, Initiativen und freiwillig engagierte Bürger:innen im sicheren Umgang mit dem Internet. Von Datenschutz über sichere Kommunikationstools, bewusste Darstellung in den sozialen Medien oder sicheres Einkaufen im Internet: die Digitale Nachbarschaft beantwortet die wichtigsten Fragen zur sicheren Vernetzung im digital-nachbarschaftlichen Alltag. Ein Projekt von Deutschland sicher im Netz e.V.
Mi, 28. Juli 2021
13:00  – 14:00
Online-Angebot
Zugangsdaten nur für Teilnehmende sichtbar

digitale Zivilgesellschaft/ Netzkultur