demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Mittwoch, 14. April 2021

Die Wahlen in den Niederlanden

Bundesweit

Details

Referent: Siebo Janssen

Moderation: PfD-Koordinator Martin Gohlke

Der Landkreis Aurich grenzt an die Niederlande. Es gibt umfangreiche Beziehungen; das gegenseitige Interesse ist groß.

Am 17. März 2021 wählten die Niederländer*innen ein neues Parlament. Die Parteilenlandschaft ist dabei deutlich vielfältiger als in Deutschland. Ohne 5%-Hürde haben auch kleinste Parteien eine Chance, einen Sitz im Parlament zu erhalten. Da kann man bei unserem Nachbarn schon mal die Übersicht verlieren.

Die "Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich" hat den EU-Experten und Politikwissenschaftler Siebo Janssen eingeladen, den Ausgang der Wahlen in den Niederlanden zu erklären. Janssen kommentiert regelmäßig das aktuelle Geschehen in der EU und ihren Mitgliedsstaaten für den TV-Sender Phoenix sowie für diverse Rundfunksender. Er arbeitet zudem als Dozent an der Ruhr-Universität Bochum.

Es ist die vierte Veranstaltung der "PfD im LK Aurich" im Jahr 2021. Zum Ablauf: Dem Vortrag folgt die Möglichkeit zum Nachfragen und zur Stellungnahme. Die Moderation macht PfD-Koordinator Martin Gohlke.

Zum Bild des Referenten siehe die Homepage der PfD: www.moin-zusammen.de

Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Aurich
KVHS Norden gGmbH
Dr. Martin Gohlke
Organisator*in
Bislang stehen keine detaillierten Profilinfos zur Verfügung.
Mi, 14. April 2021
19:00  – 20:45
Online-Angebot
Zugangsdaten nur für Teilnehmende sichtbar

Demokratieförderung