demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Dienstag, 18. Mai 2021

Podcast des DKR – Folge 5: Spirit, der bewegt: Schawuot bzw. Pfingsten

Bundesweit

Details

Ein Podcast des DKR zur Plakatkampagne #beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst der Evangelischen und Katholischen Kirche im Jahr 2021 anlässlich des Festjahres 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland.

Folge 5: Spirit, der bewegt: Schawuot bzw. Pfingsten

Schawuot feiert den lebensstiftenden Geist der Zehn Gebote, Pfingsten die Geistkraft Gottes, die Mutlose bewegt. Orientierung und Inspiration: Gestalten und mutig voranschreiten!

Der Rabbiner der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen Alexander Nachama spricht über seine frühesten Erinnerungen an Schawuot in der Synagoge und was Freiheit im Judentum bedeutet.

Der Theologe und Professor für Antikes Christentum Christoph Markschies berichtet über ein ganz besonderes Pfingstfest, das er als Student in Jerusalem erlebte.

Deutscher Koordinierungsrat (DKR)
Deutscher Koordinierungsrat (DKR)
Generalsekretärin Ilona Klemens
Organisator*in
Jhg. 1965, Studium der Evang. Theologie in Mainz, Bonn u. München. Master of Theology (Th.M.) in Religions-und Missionswissenschaft an der Lutheran School of Theology, Chicago USA (1992/93). Weitere Studienaufenthalte in Israel (1989) und Libanon (2005). 1995 bis 1998 Gemeinwesen – und Anti-Rassismusarbeit in Südafrika. 5 Jahre Gemeindepfarrerin in Frankfurt, dann von 2003 bis 2016 Pfarrerin für Interreligiösen Dialog in Frankfurt, im Rahmen dieser Tätigkeit u.a. Initiatorin und Geschäftsführerin des Frankfurter Rates der Religionen sowie Evang. Vorsitzende der dortigen GCJZ, Vorstandsmitglied der Bildungsstätte Anne Frank (bis heute). 2016 bis 2019 Hochschulpfarrerin an der Evang. Studierendengemeinde (ESG) in Mainz. Seit 1.12.2019 Generalsekretärin des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und Geschäftsführerin der Buber-Rosenzweig Stiftung.
Di, 18. Mai 2021
12:00
bis
Sa, 31. Dezember 2022
12:00
Online-Angebot
Zugangsdaten nur für Teilnehmende sichtbar

Demokratieförderung Vielfalt/ Diversity Antisemitismus digitale Zivilgesellschaft/ Netzkultur