demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Mittwoch, 19. Mai 2021

Zivilcourage gegen diskriminierende Parolen

Nordrhein-Westfalen

Details

Herabsetzende, diskriminierende Äußerungen sind überall im Alltag zu hören und werden mit einer stetig wachsenden Respektlosigkeit ausgesprochen - egal ob im privaten, öffentlichen oder virtuellen Raum.

Wodurch kennzeichnet sich Diskriminierung und was hindert uns manchmal daran, uns einzumischen, wenn Mitmenschen durch verletzende oder diskriminierende Parolen herabgesetzt werden? 

Dem wird im Seminar nachgegangen. Es werden Möglichkeiten eröffnet, eigene Handlungskompetenzen zu erweitern und Gegenstrategien zu entwickeln.

Mit vielfältigen Methoden wird das Thema abwechslungsreich und interaktiv erforscht. Die Palette an Reaktionsmöglichkeiten ist reichhaltig und jede*r kann Zivilcourage in kleinen Schritten lernen.

Termin: Mittwoch, 19.05.202, 17.00 bis 20.00 Uhr, Technikcheck ab 16:45 Uhr

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an alle Interessierten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Referentinnen: Anna Abbas und Karin Kettling sind Antirassismustrainerinnen und seit vielen Jahren in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig.

Das Seminar wird mit dem Online-Tool Zoom durchgeführt und beinhaltet Pausen. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und kurz vor der Veranstaltung einen Link per E-Mail. Mit diesem gelangen Sie dann zum Onlineseminar.

 

Anmeldung unter info@pfd-hattingen.de

Partnerschaft für Demokratie Hattingen
IFAK e.V.
Jerome Eckenbach
Organisator*in
Die "Partnerschaft für Demokratie Hattingen" ist seit 2017 Teil des Bundesprogramms "Demokratie leben!". Wie auch andere Städte des Ruhrgebiets setzt sich Hattingen aus einer vielfältigen Gesellschaft zusammen und bietet Heimat für Menschen verschiedener Herkunft. Wir von der "Partnerschaft für Demokratie Hattingen" halten es daher für besonders wichtig, die gesellschaftliche Vielfalt durch lokale Projekte zu fördern und die Gleichwertigkeit von allen Menschen auch in Zukunft zu verbreiten.
Mi, 19. Mai 2021
17:00  – 20:00
Online-Angebot
Zugangsdaten nur für Teilnehmende sichtbar

Demokratieförderung Vielfalt/ Diversity Rassismus Empowerment/ Partizipation