demokratie-plattform logo
Registrieren
oder Anmelden

Dienstag, 23. März 2021

Webtalk: Alltagsrassismus in Dresden

Sachsen

Details

Was ist Alltagsrassismus? Wo und wie findet er konkret in Dresden statt und was können Betroffene und Nicht-Betroffene dagegen tun? Die Partnerschaft für Demokratie lädt am 23. März im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus zu einem Online-Gespräch zu diesen und weiteren Fragen ein. Die Veranstaltung findet mit Deutscher Gebärdensprache statt.

MIT
Khaldun Al Saadi (Landeskoordinator des Demokratie-Zentrums Sachsen)
Constancio Maulana (Projektkoordinator bei Afropa e. V.)
Hang Nguyen (Referendarin an Schulen im Dresdner Umland)
Angela Tomalka (Referentin für politsche Bildung bei der Aktion Zivilcourage e. V.)
und Torsten Beck (Leiter des Dezernats „Staatsschutz“ in der Polizeidirektion Dresden)
Moderation: Douha Al-Fayyad (Autorin und Vorstandsmitglied im Ausländerrat e. V.)

Aktion Zivilcourage e. V.
Aktion Zivilcourage e. V.
J
Julia Schindler
Organisator*in
Bislang stehen keine detaillierten Profilinfos zur Verfügung.
Di, 23. März 2021
19:00  – 20:15
Online-Angebot
Zugangsdaten nur für Teilnehmende sichtbar

Rassismus